Manolo Link, Schriftsteller
Manolo Link, Schriftsteller 

Ein neues Leben auf dem Jakobsweg . . .                                                                  . . . ist eine authentische Geschichte, die beschreibt, wie meine Pilgerschaft im Jahre 2005 nach Santiago de Compostela mir ein neues Leben, eine Frau, meine Berufung und meinen Lebenstraum gegeben hat.

 

Philippe . . .                                                                                                                          . . . ist ein inspirierender, spiritueller Roman, der Antworten auf die Sinnfragen des Lebens gibt. 

Maria Milena . . .

. . . ist eine inspirierende Fabel.

Die kleine Krabbe Milena krabbelt ihre eigenen Wege und macht sich auf, die Welt zu entdecken. Ihr Schutzengel Maria, eine weiße, strahlende Möwe, ist stets an ihrer Seite und beantwortet die unzähligen Fragen, die Milena keine Ruhe lassen. Ganz besonders interessiert sie die Menschen und dem, was diese mit der Erde anstellen. Lassen Sie sich von Milena auf ihrer Abenteuerreise verzaubern. Ein Lesevergnügen für jedes Alter.

 

Ein neues Leben auf Bali . . .                                                                                          . . . ist eine authentische Geschichte über Leben, Liebe, Balis Mystik und wie ein Mensch nach einem großen Verlust wieder in der Lage ist, ein glückliches Leben zu führen.

Haben Sie Fragen, Wünsche oder Anregungen? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Kontakt

Manolo Link

Franz-Josef Link

Bendenstraße 10

50169 Kerpen

manololink7@gmail.com

Nutzen Sie unser Kontaktformular.

Tweets von Manolo Link, Writer @manololink
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Franz-Josef Link